buero kulbe architekten ingenieure

home projekte buero kontakt impressum
projekte werkliste wohnungsbau denkmalpflege energetische sanierung
 

 

projekt: alex 65

 

das alex 65 zählt dank seiner langen geschichte als frankfurter original, das erhalten werden soll. das einstige stammwerk der gebrüder peter und heinrich weil, in dem die beiden 1896 ihre fahrrad-manufaktur und damit die torpedo-werke gründeten, wurde im 2. weltkrieg zerstört und danach wieder aufgebaut. bis 1967 wurden dort auch motorräder und schreibmaschinen gefertigt. das 1992 modernisierte gebäude wurde bis 2011 von der frankfurter werbeagentur leo burnett genutzt. die räumlichkeiten waren knapp 20 jahre die heimat der kreativschmiede.

       
 

as vorhandene gebäude war unter beibehaltung der tragenden strukturen so um zu planen, dass eine sinnvolle wohnwirtschaftliche nutzung möglich ist. das konzept beruht auf der beibehaltung des bereits vor zwanzig jahren eingebauten atriums. somit wurde trotz der bauarttypischen gebäudetiefe des ehemaligen fabrikgebäudes eine ausreichende versorgung mit tageslicht gewährleistet.

es entstanden 84 differenzierte grundrisslösungen für wohnungen ab 37,02 m² bis hin zu maisonetten mit rd. 179,97 m². das gebäude wurde in der planung energetisch so ausgelegt, dass der primärenergiebedarf dem sog. Kfw-effizienzhaus-standard 100 im bestand entspricht.

>>